Museumsdorf Krumbach

Die Bucklige Welt wie sie keiner mehr kennt

Wer ist der „Tannbauer“ und warum ist er so wichtig ?

Weil es das einzige noch erhaltene Wohnspeicherhaus ist, das ab dem Spätmittelalter das typische bäuerliche Wohnhaus in Ostösterreich bzw. im östlichen Mitteleuropa war (einschließlich Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien). Weil in keinem anderen erhaltenen bäuerlichen Wohnspeicherhaus der Wandel von der Rauchstube als Multifunktionsraum (Kochen, Wohnen, Schlafen) zur funktionalen Trennung mit rauchfreier Kachelofenstube, Rauchküche und Schlafkammer nachvollzogen werden kann. Weil der „Tannbauer“ als Teil der Herrschaftshäuser von Krumbach eine außergewöhnlich hochwertige Ausstattung mit Kachelofen, malerischer Fassung der Eingänge sowie des Kellerzugangs und anderer Elemente aufweist. Somit stellt der Tannbauer ein einzigartiges Dokument des Wandels vergangener bäuerlicher Lebenswelten im Ostalpenraum dar!
EIN EINZIGARTIGER NIEDERÖSTERREICHER